Все города > Munich > Forschungsprojekt Bayerische Staatsoper 1933-63 Abschlusssymposium

Forschungsprojekt Bayerische Staatsoper 1933-63 Abschlusssymposium


15
23
июля
11:00

Nationaltheater und Prinzregententheater
An zwei Tagen wird ein ausführliches Resümee des 2013 in Auftrag gegebenen Forschungsprojekts gezogen. Seit über drei Jahren hat das Institut für Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität die Geschichte des Hauses von 1933 bis 1963 auf personelle und ästhetische Kontinuitäten und Brüche hin untersucht.
Unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Schläder sind in den vergangenen drei Spielzeiten alte und neue Quellen unterschiedlichster Art erforscht worden. Die Auswertung kulturpolitischer Dokumente, Personalakten, Zeitzeugenaussagen und Bildmaterial zu Aufführungen versprechen vertiefte und neue Erkenntnisse bezüglich der nationalsozialistischen Kulturpolitik und erstmals auch deren Auswirkungen in die Nachkriegszeit hinein.

www.staatsoper.de/opernfestspiele/stueckinfo/forschungsprojekt-die-bayerische-staatsoper-1933-1963

TERMINE
Sa, 23.07.16, 10:00-17:00 Uhr Königssaal Nationaltheater UND
So, 24.07.16, 11:00-15:00 Uhr Gartensaal Prinzregententheater
KARTEN
€ 24,- / 10,- (Schüler & Studenten) - gültig für beide Tage

Platz für Freiraum und Zeit zum Andersdenken: Die FESTSPIELWERKSTATT der diesjährigen Münchner Opernfestspiele 2016 erörtert das Spielzeitthema "Vermessen" auf neuartige und zeitgenössische Weise. Zwei Uraufführungen, eine Sonderausgabe der "Unmöglichken Enzyklopädie" und jede Menge experimentelles Musiktheater stehen dabei auf dem Programm. Mehr Infos: www.staatsoper.de/festspielwerkstatt

#Enzyklopädie, #München, #Münchner Opernfestspiele, #Musiktheater, #Prinzregententheater, #Theaterwissenschaft, #Jürgen Schläder, #Ludwig-Maximilians-Universität München, #Institut für Theaterwissenschaft